EGigaklickE

In Zusammenarbeit mit heimischen Metall- und Maschinenbauern wurde ein neuartiges Sicherungssystem für das Topropeklettern entwickelt. 

 

Funktionsweise, Bremsung und Blockade: 

Der Gigaklick ist ein zusätzliches Sicherungsgerät für das Topropeklettern und kompensiert Sicherungsfehler. Bei falschem Sichern oder zu schnellem Abseilen des Kletterers löst der Gigaklick bei einer gefährlich hohen Ablassgeschwindigkeit aus und veranlasst das Abbremsen und die anschließende Blockierung des Seils. Dadurch werden Unfälle mit Bodenaufprall vermieden und die Sicherheit des Topropekletterns steigt - die ideale Lösung bei Schulklassen, Kinder- und Anfängerkursen.

Im Gigaklick ist ein abgestufter, zerstörungsfreier und wiederverwendbarer Falldämpfer integriert, der den Fangstoß des Kletterers reduziert. Damit können zusätzliche Verletzungen des Kletterers minimiert werden.  

Wie der Gigaklick auslöst?

nicht ausgelöst 

ausgelöst 

Lösen der Blockade und Ablassen des Kletterers: 

Um die Blockade des Seils im Bremsgerät zu lösen, muss der Kletterer etwa 15cm nach oben gezogen werden. Der Kletterer kann diesen Vorgang durch selbstständiges Hochklettern oder durch Hochziehen am Sicherungsseil unterstützen. Löst sich die Blockade, kann der Kletterer weiter abgelassen werden.